Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Auch so kann eine Traumstadt aussehen: Alles ganz nah beieinander!

Schlagwort

Minecraft/ Minetest

Minecraft ist ein beliebtes Computerspiel, in dem man ähnlich wie bei Lego, Landschaften und Gebäude aus Würfeln gestalten kann. Als "Sandkastenspiel" kann man es nutzen, um zu unterschiedlichsten Themen ins Gespräch zu kommen, Filme zu drehen oder eigene Spielwelten zu kreieren. Manchmal nutzen wir auch die kostenlose Open-Source-Variante Minetest.

Gewinner - Deutscher Preis für Onlinekommunikation 2016

Bericht

Deutscher Preis für Online-Kommunikation für Minecraft-Wettbewerb

Auf der re:publica 2015 berichtete unser Studienleiter Tobias Thiel auf Einladung von Ulrich Tausend vom Minecraft-Wettbewerb "Die faire Stadt ...mehr

Übergabe der Urkunden bei der Lernwerkstatt in Tutzing

Bericht

Junge Akademie für demokratisches Handeln ausgezeichnet

Von Demokratisch Handeln, einem bundesweiten Förderprogramm für Jugend und Schule, wurde die Junge Akademie der Evangelischen Akademie ...mehr

Fernsehturm in einer Minecraft-Stadt

Bericht

Minecraft an der Uni Erfurt

Minecraft in der politischen Jugendbildung? Wie das gehen kann, konnten sich viele Studierende des zweiten Semesters des Master-Studiengangs Kinder- ...mehr

Zuerst werden die Grundrisse des Schlosses Prettin in Minecraft umgesetzt.Als Zweites wurde sich darüber verständigt, welche Baumaterialien in Minecraft verwendet werden sollen.Der Zellenbau, der z.Z. nicht besichtigt werden kann, entsteht als eines der ersten Gebäude.
Wie baut man in Minecraft ein altes, beschädigtes Dach?Am Ende entsteht der gesamte Schlosskomplex in Minecraft.Der Nordhof des Schlosses
Nordhof mit ZellenbauDas Werkstattgebäude des KZ, das heute als Gedenkstätte und Museum genutzt wird.Blick in den Zellenbau
In den Gebäuden kann man Informationen zu Häftlingen des KZ bekommen.Ernst Reuter wird ein eigenes kleines virtuelles Museum mit seinen Lebensstationen gewidmet.Die Häftlinge des KZ sammelten ihre Exkremente in einer Jauchegrube, um sie als Dünger an Landwirte der Region zu verkaufen.
Eine lange Wendeltreppe führt auf den Dachboden, der als Schalfraum für die Häftlinge genutzt wurden.Am Anfang schliefen die Häftlinge auf Matratzen, später dann in dreistöckigen Betten.Als Strafmaßnahme wurden Häftlinge in den Bunker verlegt und dort gefoltert.

Galerie

HistoryCraft - Screenshots einer virtuellen Ausstellung zum KZ Lichtenburg

In Minecraft wurde das Areal des Schlosses Lichtenburg umgesetzt. Damit daraus eine virtuelle Ausstellung der Gedenkstätte zum ...mehr

Bericht

Storytelling mit Minecraft

Beim Educamp im Frühjahr 2016 in Leipzig hat Tobias Thiel vor- und zur Diskussion gestellt, wie Storytelling mit Minecraft gehen kann. Hier ...mehr

Minecraft-Burg

Veranstaltung

HistoryCraft - Eine virtuelle Ausstellung zum KZ Lichtenburg in Minecraft

Prettin, Gedenkstätte KZ Lichtenburg | 05.05.2016 - 10:00 bis 08.05.2016 - 15:00 ...mehr

Die Ostergeschichte

Video

Die Ostergeschichte

Kinder und Jugendliche haben die Geschichte vom letzten Abendmahl bis zur Auferstehung Jesu in Minecraft verfilmt. In neun Minuten kann man die ...mehr

Jesus zieht nach Jerusalem ein

Video

Jesus zieht nach Jerusalem ein

Jesus beauftragt seine Freunde (Jünger), sich einen Esel auszuleihen, damit er auf dem Esel nach Jerusalem einziehen kann, wie es im alten ...mehr

Die Geschichte von Merijam und Rami

Video

Die Geschichte von Merijam und Rami

Konfirmand*innen der Stadtkirchengemeinde Wittenberg haben sich 2016 diese Fluchtgeschichte aus Syrien ausgedacht, wie sie 2015 vielleicht wirklich ...mehr

Hören

Jugendbildung am Computer - Evangelische Akademie bietet politische Minecraft-Seminare

Die Evangelischen Akademie Wittenberg macht Jugendlbildung mit Computerspielen. Indem Kinder und Jugendliche in Minecraft Städte (nach)bauen ...mehr

Seiten

Suche

Ausgezeichnet

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Zitate

"Wenn Politiker und Bürger sich nicht mehr verstehen, dann steht das System in Frage. Deshalb ist das Thema Sprache und Politik für die Demokratie so wichtig!"

Johannes Neumann, Freiwilliger der Ev. Akademie im FSJ-Politik, im Wittenberger SuperSonntag vom 01.07.2012

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif