Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

© Riccardo Piccinini – stock.adobe.com

Projekt

Konfis und die Eine Welt

Die Projektstelle „Konfis und die Eine Welt“ zielt darauf ab, Globales Lernen unter der Nutzung digitaler Medien in der Arbeit mit Konfirmand*innen zu stärken. Ergebnisse, Impulse und Gedanken bündeln sich im Blog.
-- English information on the project --

Globales Lernen versucht eine pädagogische Antwort auf Globalisierungsprozesse. Gestärkt werden dabei drei Kernkompetenzen: Erkennen, Bewerten und Handeln. So wird bei den Lernenden ein Bewusstsein für globale Gerechtigkeit geschärft und Mut geweckt, für eine nachhaltige Entwicklung einzutreten. Die thematische Bandbreite des Globalen Lernens reicht vom Klimawandel über Menschenrechte bis hin zum Fairen Handel.

Konfi-Arbeit bietet Jugendlichen den Raum, sich mit Fragen ihres Glaubens und ihrer Kirche intensiv auseinanderzusetzen. Dazu gehören auch ein Suchen nach Gerechtigkeit und der Wille, Verantwortung für andere zu übernehmen. Die Bezüge zwischen Globalem Lernen und christlichem Glauben sind vielfältig: vom Leben des Menschen als Schöpfung in der Schöpfung, dem Dreifachgebot der Liebe (Gottesliebe, Nächstenliebe, Eigenliebe, vgl. Mk 12,29) bis hin zum Engagement für Fremde, Ausgegrenzte und Arme.

Digitale Medien in der Bildung erlauben ein hohes Maß Gestaltungsspielraum der Lernenden und setzten auf ihren Ideenreichtum und ihre Kreativität. Der intuitive Umgang von Jugendlichen mit digitalen Medien birgt großes Potential, globale Zusammenhänge spielend zu erlernen und individuelle Lösungsansätze zu entwickeln. Zum Einsatz kommen Computerspiele wie Minecraft/Minetest, Actionbounds und andere interaktive Inhalte wie H5P oder 360 Grad-Videos.

Foto von Priscilla Du Preez auf Unsplash

Bericht

Das Gute Leben in der Bibel - digitaler Konfi-Baustein

Leider scheinen analoge Treffen mit Konfirmanden und Konfirmandinnen noch eine Weile nicht möglich zu sein. Stattdessen gibt es immer mehr ...mehr

Screenshot eines Raumes in Wonder mit Weihnachtsfunktion. Hintergrundfoto von Miriam Meir.

Bericht

Digital in Bewegung – das Tool wonder.me in der Konfi- und Jugendarbeit

Videokonferenzen können auf Dauer ganz schön ermüden – insbesondere wenn Schule oder Arbeit auch nur noch virtuell stattfinden. ...mehr

Ob wir es wollen oder nicht sind wir heute zunehmend in globale Zusammenhänge eingebunden.Armut ist so kein Zufall oder Gotteswille, sondern bedingt durch strukturelle Ungerechtigkeit.Es gibt unterschiedliche und komplexe Ursachen für Leid in der Welt.
Globales Lernen hilft, sich in dieser zunehmend komplexen Welt zurechtzufinden.Dabei basiert es auf einem ganzheitlichen Entwicklungsverständnis. Insbesondere Industriestaaten haben in vielen Bereichen (z.B. Nachhaltigkeit) noch hohen Entwicklungsbedarf.Hierfür ist Globales Lernen stark handlungsorientiert ausgerichtet.
Globales Lernen orientiert sich an der Lebenswelt der Lernenden und hilft ihnen, schon im Kleinen anzufangen die Welt zu verbessern.

Galerie

Globales Lernen in Memes erklärt

Das Open-Mind für die StiftungsTeamer*innen der KonfiCamps in Wittenberg beleuchtete dieses Jahr Globales Lernen aus verschiedenen Perspektiven ...mehr

Foto von Jon Tyson auf Unsplash

Bericht

Global über Glauben lernen. Beiträge zu Kernthemen der Konfi-Arbeit aus Ökumene, Mission und Entwicklungsdienst

Globales Lernen beschreibt nicht unbedingt ein Themenspektrum als vielmehr eine Einstellung zu ganz unterschiedlichen Inhalten – eine ...mehr

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay. Bearbeitet von Miriam Meir.

Bericht

Impulse und Support für Ihre digitale Konfi-Stunde

Sie wollen in Zeiten von Corona und drohenden Einschränkungen Konfi-Arbeit verlässlich gestalten? Gern führe ich für Sie ...mehr

Bild: Brot für die Welt

Bericht

Konfis beten um die Welt - digitaler Konfi-Baustein

„Beten für die Welt. Beten füreinander“ – das ist das Anliegen dieser Fürbitten-Aktion für Kirchgemeinden von ...mehr

Veranstaltung

Open-Mind "Globales Lernen"

Multiplikator*innen-Schulung mit den KonfiCamps in Wittenberg | Online | 28.11.2020 - 16:00 bis 29.11.2020 - 16:00 ...mehr

Frank Koine zu Gast bei den Konfis des Kirchspiels Dobien. Foto von Miriam Meir.

Bericht

Im Rhythmus der Einen Welt – globale Gäste in der Konfi-Arbeit

Beschwingt von kenianischen Rhythmen begegnen sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden des Kirchspiels Dobien erstmals wieder unter ...mehr

Wie gehts euch - Umfrage in der Konfi-Arbeit mit Mentimeter.Wie gings euch mit Corona - Umfrage in der Konfi-Arbeit mit Mentimeter.Superkraft - Umfrage in der Konfi-Arbeit mit Mentimeter.
Superkraft - Umfrage in der Konfi-Arbeit mit Mentimeter.Zauberstab zum Weltverbessern - Umfrage in der Konfi-Arbeit mit Mentimeter.Zauberstab zum Weltverbessern - Umfrage in der Konfi-Arbeit mit Mentimeter.
Themen - Umfrage in der Konfi-Arbeit mit Mentimeter.Themen - Umfrage in der Konfi-Arbeit mit Mentimeter.Hoffnungen für die Konfi-Zeit - Umfrage in der Konfi-Arbeit mit Mentimeter.
Hoffnungen für die Konfi-Zeit - Umfrage in der Konfi-Arbeit mit Mentimeter.

Galerie

Veganes Essen schmackhaft zaubern – wie Konfis die Welt verbessern würden

Nach einer langen Pause trafen sich die Konfis des Kirchspiels Dobien nun erstmals wieder in analoger Form – mit Abstand und Alltagsmaske. Wie ...mehr

Bild von systeriron auf Pixabay

Bericht

Fairer Handel und die globalen Nächsten in der Konfi-Arbeit - Bausteinsammlung

Wenn sich junge Christ*innen mit Gerechtigkeit und Nächstenliebe beschäftigen und sich in der Einen Welt verorten, werden sie unabdinglich ...mehr

Seiten

Suche

Ausgezeichnet

1. Preis bei #digitalgegencorona ...mehr

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif