Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Schlagwort

Vom Schandmal zum Denkmal

Eine Region beschäftigt sich mit Antisemitismus und Antijudaismus
Aus Anlass der Auseinandersetzung um die Wiederanbringung einer antijüdischen Schmähplastik im Rahmen der Restaurierung der St. Stephanie Kirche in Calbe finden im Projekt "Vom Schandmal zum Denkmal. Eine Region beschäftigt sich mit Antisemitismus und Antijudaismus" Gesprächsrunden mit relevanten Akteuren/-innen und Projekte mit Jugendlichen statt. Dabei sollen gemeinsame Lösungen und eine künstlerische Form der Auseinandersetzung gesucht werden. Darüber hinaus soll jüdisches Leben in Calbe, Barby und der Gemeinde Bördeland sichtbarer gemacht werden.

Bericht

Ein Paradebeispiel für politische Bildung

Das jüdische Erbe in Barby In Barby an der Elbe erinnert nur noch wenig an die sehr lange jüdische Tradition. Ein Projekt mit Schü ...mehr

Die heutige Postgasse, früher als Tempelgasse ein zentraler Ort jüdischen Lebens

Bericht

Jüdisches Leben in Barby

Dieser Bound führt kurz und relativ oberflächlich in Orte jüdischen Lebens in Barby ein. Er ist Teil eines Projektes der Jungen ...mehr

Heute Geschäft in der Innenstadt von Calbs/Saale, früher Kaufhaus der jüdischen Familie Zuckerberg

Bericht

Jüdisches Leben in Calbe

Dieser Actionbound führt zu Orten jüdischen Lebens in der Geschichte der Stadt Calbe/Saale. Er dient als erste Einführung zum Thema. ...mehr

Suche

Unterstützung:

logo_hih_micro_pms.jpg

bmfsfj_dl_mitfoerderzusatz.png

logo_ms_lsa_-_wir_sind_das_land_0.jpg

Ausgezeichnet

1. Preis bei #digitalgegencorona ...mehr

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif