Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

So setze ich einen Server auf - stogromi's Minetest VLOG - Part V

Video

So setze ich einen Server auf

Thomas Ebinger erläutert, wie man einen Minetest-Server online aufsetzt und welche Einstellungen man vornehmen kann. Das Webinar richtete sich an Menschen, die sich schon ein bisschen mit Minetest auskennen. Wer keine Lust und Zeit hat, einen eigenen Server aufzusetzen, kann Projekte auch auf schon bestehenden Online-Servern durchführen. (Aktuell April 2020) gibt es z.B. den Corona-Bildungsserver. Weitere Infos gibt es hier:
https://thomas-ebinger.de/tag/minetest/
https://j-a-w.de/minetest
https://blog.rpi-virtuell.de/minetest

Ein Projekt der Jungen Akademie Wittenberg / Ev. Akademie Sachsen-Anhalt e.V. mit vielen Kooperationspartnern im Rahmen der Ev. Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung und gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

print

Suche

Zugang Minetest-Server

Minderjährige bitten wir ausdrücklich, eine Zustimmung der Eltern einzuholen! Mit der Nutzung bestätigst Du/ bestätigen Sie, die Hinweise zum Kinderschutz und Datenschutz gelesen zu haben.

  1. Minetest installieren
  2. Spiel beitreten:
    Adresse: 193.31.25.235 und Port: 30003
    sowie Namen und Passwort eingeben
    (beim ersten Mal einfach festlegen und merken!)
  3. Sprachchat über Discord - als App (mit Anmeldung) oder im Browser (auch ohne Anmeldung): https://discord.gg/FBPGTJX

Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.

Ausgezeichnet

1. Preis bei #digitalgegencorona ...mehr

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif