Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

"Netzpolitischer Salon" Demokratie leben – die Europawahl 2019

Video

Netzpolitischer Salon zur Europawahl (Aufzeichnung)

Zur Europawahl diskutierte Tobias Thiel über netzpolitische und andere Themen mit Romy Höhne (Partnerschaft für Demokratie "Merseburg engagiert"), Johannes Bergunder und zwei Jugendlichen aus dem Projekt GoEurope Sachsen-Anhalt. In der Diskussion zeigte sich, dass Meinungen pro Europa vor allem mir positiven Erfahrungen wie der Reise-, Studierenden- und Arbeitnehmerfreiheit oder der einheitlichen Währung begründet werden. Obwohl oder weil weiterhin Tausende Flüchtlinge jährlich im Mittelmeer ertrinken, es keinen sozialen Ausgleich zwischen Nord- und Südeuropa und keinen geregelten Brexit gibt, fehlen auch Befürworten der EU oft die Visionen, wie es in Europa weitergehen kann.

Die Veranstaltung fand in Kooperation mit dem Offenen Kanal Merseburg-Querfurt statt und wird von der Partnerschaft für Demokratie "Merseburg engagiert" aus Mitteln des Bundesprogramms Demokratie Leben des BMFSFJ und von der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt unterstützt.

Veranstaltung

Netzpolitischer Salon zur Europawahl

Merseburg, Offener Kanal, und im Netz | Dienstag, 16. April 2019 - 17:30 bis 20:00

mehr ...
print

Suche

Ausgezeichnet

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Zitate

"Ich habe überhaupt keine Hoffnung mehr in die Zukunft unseres Landes, wenn einmal unsere Jugend die Männer von morgen stellt. Unsere Jugend ist unerträglich, unverantwortlich und entsetzlich anzusehen."

Aristoteles

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif