Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

„#digitaleEthik - neue Regeln für die digitale Gesellschaft?“

Video

#digitaleEthik - Livestream

Hier kann man die Diskussion: "#digitaleEthik - neue Regeln für die digitale Gesellschaft?" mit Dr. Rebecca Gutwald, Geschäftsführerin Promotionskolleg „Ethik, Kultur und Bildung für das 21. Jahrhundert“ an der Philosophischen Hochschule München und Timo Versemann, Projekt Netzteufel, Ev. Akademie zu Berlin, Moderation Tobias Thiel nachschauen. Die Veranstaltung ist eien Kooperation zwischen der Ev. Akademie Sachsen-Anhalt e.V., der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt, der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt, dem Offenen Kanal Merseburg-Querfurt e.V. sowie dem Medienkompetenzzentrum der Hochschule Merseburg und findet im Rahmen der bundesweiten Aktionstage Netzpolitik und Demokratie 2018 statt.

Querverweise

Schlagworte:  #digitalistbesser, Internetrecht, Privatsphäre und Ethik

Veranstaltung

#digitaleEthik - neue Regeln für die digitale Gesellschaft?

Forum mit Online-Beteiligungsmöglichkeiten | Lutherstadt Wittenberg, Centralkino | Donnerstag, 7. Juni 2018 - 17:15 bis 20:00

mehr ...
print

Suche

Ausgezeichnet

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Zitate

"Ich fand es toll, dass einige unserer Wünsche für die Stadt auch tatsächlich wahr wurden."

Rauha, 11 Jahre, Teilnehmerin der Kinderakademie "Wir haben Rechte"

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif