Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Das geteilte Berlin - Minecraftcamp vom 10.07. - 14.07.17

Video

Das geteilte Berlin - Minecraftcamp vom 10.07. - 14.07.17

Für heutige Jugendliche ist es kaum vorstellbar, dass es eine Mauer gab, die Berlin in zwei Teile trennte. In der Hauptstadt begeben sie sich auf die Spuren dieser Geschichte, erfahren mehr über Checkpoints und Spione, Selbstschussanlagen und Fluchttunnel und verarbeiten ihre Erfahrungen im Computerspiel Minecraft. Aus diesen Erfahrungen haben die Teilnehmenden des ersten Minecraft-Camps 2017 zum Thema "Das geteilte Berlin" diesen Film erstellt.

Die Veranstaltung fand im Rahmen der Ev. Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wurde aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt gefördert.

Veranstaltung

Das geteilte Berlin

Minecraft-Camp | Lutherstadt Wittenberg und Berlin |

Montag, 10. Juli 2017 bis Freitag, 14. Juli 2017

mehr ...
print

Suche

Ausgezeichnet

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

#digitalistbesser

WAS WÄRE, wenn Ihnen eine jederzeit nutzbare #Ressource zur Verfügung stünde, mit der Sie auf #Informationen auße… https://t.co/0Xig2hUTrB
vor 2 Stunden

Niedrigschwelliger ÖPNV. Leider nein. @MyRheinbahn: Ist das noch schwarz Fahren oder schon fahrscheinloser ÖPNV?… https://t.co/sNyBEqzSjj
vor 2 Tagen

Der Wandel bei @Bayer ist permanent. Die #DigitalTransformation ist es auch! Unterstütze uns dabei als "#Seniorhttps://t.co/tjITwhH2TW
vor 2 Tagen

In #Berlin mit @Bayer durchstarten, dabei innovative #Marketingtaktiken entwickeln UND umsetzen! Wie? Na, als… https://t.co/bdVb5ob50M
vor 2 Tagen

RT @Internettreffen: #digitalistbesser!? Das Programm des #git18 ist veröffentlicht und liegt in analoger wie digitaler Form vor: https://t…
vor 3 Tagen

Tweet An der Unterhaltung teilnehmen

Zitate

"Ich habe überhaupt keine Hoffnung mehr in die Zukunft unseres Landes, wenn einmal unsere Jugend die Männer von morgen stellt. Unsere Jugend ist unerträglich, unverantwortlich und entsetzlich anzusehen."

Aristoteles

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif