Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Apps kreativ in der Familie nutzen: Stopmotion Filme

Video

Apps kreativ in der Familie nutzen: Stopmotion Filme

Apps kreativ in der Familie nutzen - eine gute Möglichkeit, damit Kinder lernen, wie Medien funktionieren. Nur so können sie später lernen, kompetent damit umzugehen.

Tobias Albers-Heinemann zeigt auf medienbier.tv, wie schnell zum Beispiel sogenannte Stoptrick- oder Stopmotionfilme mit Smartphones und Tablets zu erstellen sind.

Weitere Projekt-Ideen: https://www.medienpaedagogik-praxis.de/handbuch/

Querverweise

Schlagworte:  #digitalistbesser und Jugendliche

Veranstaltung

Minecraft & Co – die Welt spielend gestalten und verstehen

Demokratie in Kinderschuhen VII | Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | Donnerstag, 28. Mai 2015 - 17:00 bis Sonntag, 31. Mai 2015 - 13:00

mehr ...

Bericht

Digitale Medien in der Konfi-Arbeit

Bei Jugendlichen, also auch bei Konfirmandinnen und Konfirmanden (Konfis), sind digitale Medien weit verbreitet und werden viel genutzt (vgl.

mehr ...
print

Suche

Ausgezeichnet

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Zitate

"Wenn Politiker und Bürger sich nicht mehr verstehen, dann steht das System in Frage. Deshalb ist das Thema Sprache und Politik für die Demokratie so wichtig!"

Johannes Neumann, Freiwilliger der Ev. Akademie im FSJ-Politik, im Wittenberger SuperSonntag vom 01.07.2012

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif