Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Apps kreativ in der Familie nutzen: Stopmotion Filme

Video

Apps kreativ in der Familie nutzen: Stopmotion Filme

Apps kreativ in der Familie nutzen - eine gute Möglichkeit, damit Kinder lernen, wie Medien funktionieren. Nur so können sie später lernen, kompetent damit umzugehen.

Tobias Albers-Heinemann zeigt auf medienbier.tv, wie schnell zum Beispiel sogenannte Stoptrick- oder Stopmotionfilme mit Smartphones und Tablets zu erstellen sind.

Weitere Projekt-Ideen: https://www.medienpaedagogik-praxis.de/handbuch/

Querverweise

Schlagworte:  #digitalistbesser und Jugendliche

Veranstaltung

Minecraft & Co – die Welt spielend gestalten und verstehen

Demokratie in Kinderschuhen VII | Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | Donnerstag, 28. Mai 2015 - 17:00 bis Sonntag, 31. Mai 2015 - 13:00

mehr ...

Bericht

Digitale Medien in der Konfi-Arbeit

Bei Jugendlichen, also auch bei Konfirmandinnen und Konfirmanden (Konfis), sind digitale Medien weit verbreitet und werden viel genutzt (vgl.

mehr ...
print

Suche

Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.

Ausgezeichnet

1. Preis bei #digitalgegencorona ...mehr

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif