Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Europa-Fahne und Demo gegen Art. 13 der Urheberrechtsreform

Veranstaltung

Netzpolitischer Salon zur Europawahl

Merseburg, Offener Kanal, und im Netz | Dienstag, 16. April 2019 - 17:30 bis 20:00

Die Diskussionen und Demonstrationen zu Artikel 13 des Urheberrechts haben deutlich gemacht, dass die EU die Lebenswelt junger - und aller anderen - Menschen maßgeblich beeinflusst. Tobias Thiel hinterfragt im Gespräch mit Christan Scharf und Jugendlichen aus dem Projekt GoEurope sowie mit der Politikwissenschaftlerin Romy Höhne, Partnerschaft für Demokratie Merseburg, was das für die Europawahlen bedeutet, die Ende Mai 2019 stattfinden.

Alle Interessierten sind ab 17:30 eingeladen, in Merseburg im Offenen Kanal mitzudiskutieren. Ab 18:00 wird die Diskussion live auf der Seite www.okmq.de und im Offenen Kanal Merseburg-Querfurt ausgestrahlt. Auf Twitter kann unter dem Hashtag #okmq mitdiskutiert werden. Online-Beiträge fließen in die Diskussion ein.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Offenen Kanal Merseburg-Querfurt statt und wird von der Partnerschaft für Demokratie Merseburg aus Mitteln des Bundesprogramms Demokratie Leben des BMFSFJ und von der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt unterstützt.

Fotos: Christian Wiediger on Unsplash (Europa-Fahne), CC-BY Dennis Deutschkämer (Demo gegen Artikel 13), Quelle: https://www.piratenpartei.de/2019/02/23/urheberrechtsreform-demo-gegen-a..., Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

Querverweise

Schlagworte:  Netzpolitischer Salon, #digitalistbesser, Europa, Europawahl und Wahlen

Video

"Netzpolitischer Salon" Demokratie leben – die Europawahl 2019

mehr ...
print

Suche

Ausgezeichnet

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Zitate

"Unsere Jugend ist heruntergekommen und zuchtlos. Die jungen Leute hören nicht mehr auf ihre Eltern. Das Ende der Welt ist nahe."

Aus einem 4000 Jahre alten Keilschrifttext

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif