Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Kupfermine in MineHandy

Veranstaltung

Minehandy II – Kupferabbau – Live Event in Minetest

Online | Donnerstag, 2. April 2020 - 16:00

Der Handyproduktion auf der Spur! Für Minecraft gibt es das Minigame MineHandy, in dem man unterschiedliche Orte der Handyproduktion nachbauen kann. Gemeinsam bauen wir den zweiten Ort des Spiels. In Bergwerken, vor allem in Afrika, wird Kupfer abgebaut und vor Ort verarbeitet. Das führt dazu, dass ganze Landschaften kupferrot sind und Gebäude schneller verwittern, als sie repariert werden können.

Zugangsdaten gibt es hier: Der Corona-Bildungsserver startet

print

Suche

Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.

Zugang Minetest-Server

Minderjährige bitten wir ausdrücklich, eine Zustimmung der Eltern einzuholen! Mit der Nutzung bestätigst Du/ bestätigen Sie, die Hinweise zum Kinderschutz und Datenschutz gelesen zu haben.

  1. Minetest installieren
  2. Spiel beitreten:
    Adresse: 193.31.25.235 und Port: 30003
    sowie Namen und Passwort eingeben
    (beim ersten Mal einfach festlegen und merken!)
  3. Sprachchat über Discord - als App (mit Anmeldung) oder im Browser (auch ohne Anmeldung): https://discord.gg/FBPGTJX

Kooperationspartner

Das Projekt "MineHandy" wurde im Rahmen der Handyaktion NRW und in Kooperation mit dem Südwind-Institut für Ökonomie und Ökumene und dem Amt für Jugendarbeit der Ev. Kirche von Westfalen durchgeführt.

Ausgezeichnet

1. Preis bei #digitalgegencorona ...mehr

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif