Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Veranstaltung

„freistil.connect“ mit Preisverleihung

Magdeburg, Moritzhof | Freitag, 8. Juni 2018 - 12:00

In Bernburg wird ein leerstehendes Haus zum Kulturzentrum „Hotel Wien“, in Quedlinburg machen Jugendliche jüdische Schicksale aus der Zeit des Nationalsozialismus sichtbar. Und die globale Wasserknappheit wird in einem neu entwickelten Brettspiel thematisiert. Mit solchen und vielen anderen Aktivitäten können sich junge Menschen am Jugendengagementwettbewerb beteiligen (www.freistil-lsa.de). Vor der Preisverleihung sind sie eingeladen, sich auf dem Kongress „freistil.connect“ weiterzubilden und miteinander über ihr Engagement auszutauschen.

Anmeldung


* = erforderliche Felder
weitere Angaben
Nutzen Sie dieses Feld für spezielle Hinweise zur Anmeldung
Ihre übermittelten Daten werden auf Ihrem Rechner gespeichert um weitere Anmeldungen zu beschleunigen

Ja, ich möchte in Zukunft über Neuigkeiten der Jungen Akademie Wittenberg informiert werden!

Querverweise

Schlagworte:  Jugendkultur, Kultur und Jugendliche

print

Suche

Ausgezeichnet

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Zitate

"Wenn Politiker und Bürger sich nicht mehr verstehen, dann steht das System in Frage. Deshalb ist das Thema Sprache und Politik für die Demokratie so wichtig!"

Johannes Neumann, Freiwilliger der Ev. Akademie im FSJ-Politik, im Wittenberger SuperSonntag vom 01.07.2012

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif