Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Naturraum Elbe

Veranstaltung

Big Jump für den Schutz der Elbe wird verschoben!

Wittenberg und Elbe | Sonntag, 16. Juni 2013 - 15:00 bis 16:00

AUFGRUND DER HOCHWASSERLAGE WIRD DER BIG JUMP IN DIE ELBE VERSCHOBEN.

Die Jugendlichen waren nun erst mal im Sandsack-Einsatz. Infos zu neuem Termin und Format folgen.

------------------------------------------------------------------------

Ursprüngliche Ankündigung:

Mit einem Sprung in die Elbe am 16. Juni 2013 setzen sich Jugendliche aus Wittenberg für den Schutz des Naturraums Elbe ein.

Sie beteiligen sich mit der Aktion am Big Jump Challenge, einem europaweiter Flussbadetag, an dem junge Menschen mit einem gemeinsamen Sprung ins Wasser saubere und lebendige Flüsse fordern. Die Big Jump Challenge 2013 will erreichen, dass sich bis 2015, dem Zieljahr der europäischen Wasserrahmenrichtlinie, so viele Menschen wie möglich aus ganz Europa gemeinsam für ihr Gewässer stark machen.

Die Botschaft der Jugendlichen aus Wittenberg: Die Artenvielfalt und die Elbauen sollen erhalten werden.

Bei der Organisation ihrer Aktion werden die Jugendlichen von der Jungen Akademie unterstützt. Wer sich am Jump und an den Planungen mit beteiligen will, melde sich für weitere Infos bei Eva Reinwald (03491-498862).

Den genauen Ort des Sprungs in die Elbe geben wir noch bekannt.

Informationen

Informationen zum Big Jump Challenge gibt es auf http://www.bigjumpchallenge.net/.

Video

Die Elbe - ein Minecraft-Krimi

mehr ...
print

Suche

Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.

Ausgezeichnet

1. Preis bei #digitalgegencorona ...mehr

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif