Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Alphabet - Angst oder Liebe

Veranstaltung

Alphabet - Angst oder Liebe

studioKINO
Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | Mittwoch, 14. Juni 2017 - 20:00

Dokumentarfilm | A | 2013 | Regie: Erwin Wagenhofer | 109 Min.

 

Unser Schulsystem ist überholt und verfolgt mehr denn je nur ein Ziel: die Schülerinnen und Schüler „fit“ zu machen für die globalisierte Wettbewerbsgesellschaft. Doch die einseitige Ausrichtung auf technokratische Lernziele und die fehlerfreie Wiedergabe isolierter Wissensinhalte lässt spielerische Kreativität verkümmern. Nur sie aber könnte helfen, ohne Angst vor dem Scheitern nach neuen Lösungen zu suchen, die in unserer komplexen, von sehr unterschiedlichen Traditionen, Kulturen und Interessen geprägten Welt so bitter nötig wären. Was wir lernen, prägt unseren Wissensvorrat, aber wie wir lernen, prägt unser Denken. Nach „We feed the world“ und „Let’s make money“ der bisher radikalste Film von Erwin Wagenhofer.

Eintritt: 5,00 € | ermäßigt 4,00 €

Querverweise

Schlagworte:  Weltausstellung Reformation und StudioKino

Projekte:  studioKINO

print

Suche

Ausgezeichnet

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Zitate

"Ich fand es toll, dass einige unserer Wünsche für die Stadt auch tatsächlich wahr wurden."

Rauha, 11 Jahre, Teilnehmerin der Kinderakademie "Wir haben Rechte"

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif