Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Foto gemeinfrei: Ottor Normalverbraucher/wikipedia.de: https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Otto_Normalverbraucher/images

Veranstaltung

Alles digital – alles überwacht?

Spiegelsaalgespräch
Magdeburg, Spiegelsaal, Hegelstraße 1 | Mittwoch, 28. Oktober 2015 - 19:00

Facebook, Google & Co. sammeln und sichten die von ihren Nutzern/-innen preisgegebenen Informationen. Geheimdienste gehen noch weiter und verwerten Daten ohne Rücksicht auf ihre Bestimmung. All diese „Dienste“ haben aber dasselbe Ziel: Durch die automatisierte Verknüpfung und Auswertung der Daten soll das künftige Verhalten des Einzelnen vorhergesagt und beeinflusst werden können. Was bedeutet das für die Internetnutzer/-innen? Und welche gesellschaftlichen Konsequenzen müssen daraus gezogen werden?

Darüber diskutieren Anna Biselli (netzpolitik.org), Matthias Schmidt (Landesmedienanstalt Sachsen-Anhalt) und Landesbischöfin Ilse Junkermann (Ev. Kirche in Mitteldeutschland), moderiert von Tobias Thiel.

Informationen

Weitere Informationen zu den Podiumsgästen:

Anna Biselli, netzpolitik.org: Der Blog netzpolitik.org ist seit vielen Jahren eine der wichtigsten Stimmen in Deutschland zur Politik in der digitalen Gesellschaft. Noch bekannter wurde er in diesem Sommer, als zwei Mitschreibende des Blogs wegen Landesverrats angeklagt wurden. Anna Biselli hat Informatik studiert und forscht neben dem Bloggen dazu, wie man Datenschutzbestimmungen und Privacy-Niveaus bei der Software-Entwicklung formalisieren und beweisen kann. https://netzpolitik.org/author/anna/

Matthias Schmidt, Bereichsleiter Medienkompetenzvermittlung der Medienanstalt Sachsen-Anhalt: Mit dem Erhalt seines Diploms 1998 nahm er eine Anstellung als Schulsozialpädagoge in Wettin an, die sich schnell durch die Gründung des Offenen Kanals Wettin auch auf das Aufgabengebiet der medienpädagogischen Arbeit ausweitete. Seit Februar 2001 ist er Mitarbeiter bei der Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA) mit Sitz in Halle und dort für den Bereich Medienkompetenzvermittlung verantwortlich.

Landesbischöfin Ilse Junkermann, Evangelische Kirche in Mitteldeutschland: Seit 1997 arbeitete Ilse Junkermann im Oberkirchenrat in Stuttgart, wo sie das Dezernat Ausbildung und Personal geleitet hatte. Seit August 2009 ist sie Landesbischöfin der EKM. Ehrenamtlich engagierte sie sich in den vergangenen Jahren in der Asyl- und Migrantenarbeit. Seit 2012 ist sie Stellvertretende Leitende Bischöfin in der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD). Sie gehört zum Herausgeberkreis der Göttinger Predigtmeditationen.

 

Querverweise

Schlagworte:  Spiegelsaalgespräche und #digitalistbesser

print

Suche

#digitalistbesser

So viele spannende Menschen bei der @D64eV Superklausur 😍 #digitalistbesser #D64hurra https://t.co/45quF47UwS
vor 1 Tag

Tweet An der Unterhaltung teilnehmen

Zitate

"Ich fand es toll, dass einige unserer Wünsche für die Stadt auch tatsächlich wahr wurden."

Rauha, 11 Jahre, Teilnehmerin der Kinderakademie "Wir haben Rechte"

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif