Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Bubble Crasher - Raus aus der Filterblase

Schlagwort

Bubble Crasher

Im Projekt „Bubble-Crasher“ sollen Filterblasen platzen. Menschen werden zusammengebracht, die sehr gegensätzliche politische Überzeugungen haben. Während sie einander üblicherweise aus dem Weg gehen würden, kommen sie jetzt zusammen, hören einander zu und reden miteinander. Im vorbereitenden Auftaktworkshop denken Jugendliche über ihre eigenen Vorurteile und Kommunikationsbarrieren nach. Sie lernen Techniken, diese zu überwinden, und entwickeln Konzepte, wie sie mit Andersdenkenden in Kontakt kommen können.

Bubble Crasher - Raus aus der Filterblase

Veranstaltung

Bubble Crasher – Raus aus den Filterblasen!

Auftaktworkshop für Jugendliche | Lutherstadt Wittenberg, Johanniterhaus | 01.02.2019 - 17:30 bis 03.02.2019 - 14:00 ...mehr

Bubble Crasher - Raus aus der Filterblase

Veranstaltung

Bubble Crasher - Abschlusswochenende

Neudietendorf, Zinzendorfhaus | 27.09.2019 - 17:00 bis 29.09.2019 - 14:00 ...mehr

Suche

Ausgezeichnet

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Zitate

"Ich fand es toll, dass einige unserer Wünsche für die Stadt auch tatsächlich wahr wurden."

Rauha, 11 Jahre, Teilnehmerin der Kinderakademie "Wir haben Rechte"

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif