Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Publikation

ePartizipation spielerisch – mit Minecraft Kommune gestalten

Über die Hälfte aller Jugendlichen spielen regelmäßig elektronische Spiele (Quelle: JIM-Sudie 2013). Die Frage ist deshalb naheliegend, ob und wenn ja, wie diese Medien für die Teilhabe junger Menschen an der Gesellschaft genutzt werden können. Wie spielerische E-Partizipation gelingen kann, hat die Junge Akademie der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V. mit dem Computerspiel Minecraft ausprobiert:

Thiel, Tobias/ Koedel, Peg, ePartizipation spielerisch – mit Minecraft Kommune gestalten, in: IJAB – Fachstelle für internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland (Hrg.), Youthpart – Jugendbeteiligung in der digitalen Gesellschaft, S.49  (Download).

Querverweise

Schlagworte:  Minecraft, Stadt und Partizipation

print

Suche

Zitate

"Das Fieber der Jugend hält den Rest der Welt auf Normaltemperatur."

Georges Bernanos, französischer Schriftsteller

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif