Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Weihnachtsbaum am Eingang der Minetest-Weihnachtswelt auf rpi-virtuell.de

Bericht

Adventskalender in Minetest

Dieses Jahr können wir gemeinsam mit rpi virtuell einen Adventskalender anbieten. In Minetest, dem kostenlosen und freien Minecraft, bauen Jugendliche gemeinsam an einer virtuellen Weihnachtswelt. Zwischen dem 1. und 24. Dezember wird jeden Tag ein "Türchen geöffnet" und ein anderer Teil der Weihnachtswelt gezeigt. Schulklassen, Jugend-, Kinder- und Konfigruppen können noch bis Weihachten an einer schönen und anregenden Welt mitbauen.

Reinkommen

Wie kommt man in diese Welt? Man installiert auf seinem Rechner Minetest (www.minetest.net), klickt oben auf den Tab “Online spielen”, gibt bei Server “minetest.rpi-virtuell.de” ein und bei Port “30007”. Man wählt einen Benutzernamen und ein Passwort und schon ist man drin.

Oder man liest einfach nur die Berichte aus der Welt auf: https://blogs.rpi-virtuell.de/minetest/ bzw. die Kalendertexte hier: https://blogs.rpi-virtuell.de/minetest/2017/12/

Für den internen Austausch gibt es außerdem eine rpi-virtuell-Gruppe, für die man hier die Aufnahme beantragen kann: https://gruppen.rpi-virtuell.de/groups/minetest/

Querverweise

Schlagworte:  Minecraft/ Minetest, #digitalistbesser und Bildung

Projekte:  Politische Bildung mit Kindern

print

Suche

Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.

Ausgezeichnet

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Zitate

"Ich fand es toll, dass einige unserer Wünsche für die Stadt auch tatsächlich wahr wurden."

Rauha, 11 Jahre, Teilnehmerin der Kinderakademie "Wir haben Rechte"

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif