Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Galerie

Zu Besuch bei Engeln, Schinkels Kirche und Prachtlibellen

Die diesjährige Rad-Erfahrungs-Tagung fiel Corona-bedingt kürzer aus als gewohnt. Am Samstag, den 27. Juni 2020 machten sich etwa 30 Radler/innen auf den Weg, um interessante Orte und Menschen zu entdecken. PD Dr. Eva Harasta lud zum Start zu einer Andacht unter dem Kreuz im Luthergarten. So eingestimmt besuchte die Gruppe zuerst die Kirche in Bülzig, wo sie von Pfr. Matthias Schollmeiser begrüßt wurde. Das Bild eines Engels, das hier im Altarraum hängt, inspirierte vor Jahren zu einem Künstlerworkshop - das bis heute sichtbare Ergebnis ist der Park der Engel in Bülzig. Hier konnte jede/r die Skulpturen auf sich wirken lassen. Der Weg führte weiter zur Kirche in Woltersdorf. Sie wurde nach Plänen von Schinkel erbaut und ist eine Besonderheit unter den Fläming-Dorfkirchen. Hier wurde die Frage gestellt: was ist Zeit? Im Garten vom Familie Meißner, Ökolandwirte in Woltersdorf, konnten die Teilnehmer/innen zwischen Blumen und Bäumen rasten und sich stärken. Der Weg führte anschließend weiter zum FFH Gebiet Friedenthaler Grund, Dr. Gerhard Pfeiffer, ehemaliger Leiter der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Wittenberg, berichtete vom besonderen Wert dieser Landschaft und von den Konflikten mit und innerhalb des Naturschutzes. Zu Fuß ging es durch das geschützte Gebiet, um möglichst viel entdecken zu können. Im Bürgerhaus in Köpnick wurden die Gruppe mit Kaffee und Kuchen empfangen. Fröhliche Gespräche und ein reger Austausch prägten die Tour in die Pausen. Gegen 17 Uhr verabschiedete Eva Harasta die Radler mit einem Reisesegen - erneut unter dem Kreuz im Luthergarten.

Start der Tour Im Dorfteich von Köpnick Morgenandacht unter dem Kreuz im Luthergarten Kirche in Woltersdorf In der Kirche in Woltersdorf Besuch in Köpnick Start an der Evangelischen Akademie
print

Suche

Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.

Ausgezeichnet

1. Preis bei #digitalgegencorona ...mehr

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif