Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Galerie

Typisch Junge, typisch Mädchen, typisch ...? Interkulturelle Kinderakademie

Jungen spielen mit Autos, Mädchen mit Puppen. Solche Klischees gab und gibt es nicht nur in Deutschland. Heute können Kinder meist relativ frei entscheiden, was sie anziehen, womit sie spielen und welche Berufe sie interessant finden, auch wenn die alten Muster immer noch eine Wirkung entfalten. Kinder mit und ohne Fluchthintergrund sind eingeladen, über geschlechtsspezifische Prägungen und Rollenmuster nachzudenken und herauszufinden, was ihnen persönlich Freude macht

Vielfalt in der Natur mit Paula Passin Blätterkollage Vielfalt statt Einfalt spielende Kinder Kinder basteln Lapbooks Kinder und Luftballons Papier mit Blättern Das deutsch-arabische Kinderbuch "Esst ihr Gras oder Raupen?" Kinder basteln Kinder basteln Kinder basteln Steine Kind bastelt Steine Blätter Eicheln Blätter Regina Eilemann Spielplatz mit Kindern Mann beim Nähen Frau Eilemann am Erklären Kind mit Roboter Kind mit Roboter Wer ist die Schnecke Sam? von Maria Pawlowska (Autor), Jakub Szamalek (Autor), Katarzyna Bogucka (Illustrator), Ewelina Rockenbauer (Übersetzer) Kinder auf der Schaukel Kinder sitzen auf Stühlen Kind tanzt Stadtkircche musizierende Kinder Aufführung vor den Eltern

Veranstaltung

Typisch Junge, typisch Mädchen, typisch ...?

Interkulturelle Kinderakademie | Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | Montag, 30. Juli 2018 bis Freitag, 3. August 2018

mehr ...
print

Suche

Ausgezeichnet

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Zitate

"Unsere Jugend ist heruntergekommen und zuchtlos. Die jungen Leute hören nicht mehr auf ihre Eltern. Das Ende der Welt ist nahe."

Aus einem 4000 Jahre alten Keilschrifttext

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif