Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Wa(h)l-Watching

Veranstaltung

Wahl Watching

Videofabrik zur Bundestagswahl
Magdeburg | Sonntag, 27. September 2009 - 14:00 bis 23:00

Wie geht die Bundestagswahl aus? Wie reagieren Politiker? Am Abend der Bundestagswahl treffen sie sich in ihren Parteizentralen und in Kneipen.

Ausgerüstet mit Kameras und Aufnahmegeräten beobachtest du ihre Reaktionen auf den Wahlausgang, filmst und interviewst sie dort - gemeinsam mit anderen jungen Menschen.

Die technische und inhaltliche Einführung erhältst du am Nachmittag. In den Tagen nach der Wahl werden deine Fotos und dein Film im Internet und in den offenen Kanälen in Sachsen-Anhalt gezeigt.

Weitere Informationen und Anmeldung bis 20.09.:

Tobias Thiel

Teilnahmegebühr: 3 Euro (inkl. Verpflegung und Material)

Von Lutherstadt Wittenberg stehen kostenlose Mitfahrgelegenheiten nach Magdeburg zur Verfügung.

Am 27.08.09 fand in Wittenberg eine Diskussionsrunde mit Jugendlichen und Politikern statt. Videoausschnitte, Links und thematische Hintergründe zur Bundestagswahl findest Du hier!

Programm

14:00 Begrüßung und Kennenlernen
14:30 Einführung in die Kamera- und Interviewführung
15:30 Pause mit Kaffee, Tee und Kuchen
16:00 Wie und was fragen? Gemeinsame Überlegungen.
17:30 Pause
18:00 Bevor es losgeht! Was sagen die Prognosen
18:30 Beobachten, filmen und interviewen in Kneipen und Parteizentralen
20:00 Abendessen
20:30 Auswahl der Filmsequenzen und Fotos
21:00 Erstellung eines ersten Films/ der Webpräsentation

Informationen

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird aus Mitteln des BMSFJ unterstützt.

Querverweise

Schlagworte:  Demokratiebildung, Partizipation, Bundestag und Wahlen

print

Suche

Ausgezeichnet

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Zitate

"Ich habe überhaupt keine Hoffnung mehr in die Zukunft unseres Landes, wenn einmal unsere Jugend die Männer von morgen stellt. Unsere Jugend ist unerträglich, unverantwortlich und entsetzlich anzusehen."

Aristoteles

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif