Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Denkwege zu Luther

Veranstaltung

Reformation und Freiheit: Weiterbildung für Pädagogen/-innen und Multiplikatoren/-innen

DenkWege zu Luther
Neudietendorf bei Erfurt, Zinzendorfhaus | Donnerstag, 4. November 2010 - 16:00 bis Samstag, 6. November 2010 - 3:00

Was können uns Luthers Einsichten zu Gewissenfreiheit und Verantwortlichkeit des Einzelnen heute vermitteln? Wie verhält sich der aktuelle Streit um die Willensfreiheit zwischen Philosophie und Naturwissenschaften zu reformatorischen Grundaussagen? Was bedeutet der Satz: „Wo es keinen Gott gibt, ist alles erlaubt“ (Dostojewski) vor dem Hintergrund der Theologie Luthers und bezogen auf die Verbrechen der Diktaturen des 20. Jahrhunderts?

Mit diesem Seminar zur Vorbereitung des Themenjahres 2011 „Reformation und Freiheit“ innerhalb der Lutherdekade laden wir Pädagogen/-innen und Multiplikatoren/-innen dazu ein, sich für die eigene Bildungsarbeit anregen zu lassen.

Gleichzeitig ist die Veranstaltung eine Möglichkeit, das Angebot der DenkWege zu Luther kennen zu lernen. Unter diesem Titel bieten die Evangelischen Akademien in Thüringen und Sachsen-Anhalt philosophische Projektwochen für Jugendliche an, in denen, ausgehend von der Lebenswelt Jugendlicher, die Relevanz wichtiger Kernthemen der Reformation deutlich werden soll.

Programm

Donnerstag, 4. November

bis 16.30 Uhr
Anreise und Stehkaffee

16.30 Uhr
Begrüßung, Programm, Vorstellungsrunde
Einstieg: „Was verbinde ich mit „Freiheit?“

18 Uhr
Abendessen

19 – 20.30 Uhr
Fortsetzung Einstieg II: „Was verbinde ich mit Freiheit“?

Freitag, 5. November

bis 9 Uhr
Frühstück

9 Uhr
Ad fontes: „Reformation und Freiheit“
Grundzüge des Verständnisses von Luther und Erasmus von Freiheit und (un-)freiem Willen; Textarbeit; Gespräch

10.30 Uhr
Kaffeepause

12.15 Uhr
Mittagsgebet und Mittagessen

14.30 Uhr
Aktualisierungen I: Gibt es einen freien Willen?
Carsten Passin

16 Uhr
Kaffeepause

16.30 Uhr
Aktualisierungen II: Freiheit und Politik
Wenn der Mensch Geschichte macht: Von Müntzer bis zu den Revolutionen des 20. Jahrhunderts; Der Preis der Freiheit: Leben und Widerstand in der Diktatur (Bonhoeffer, Moltke)
Dorothea Höck

18 Uhr
Abendessen
Fahrt nach Erfurt

20.00 Uhr
„Luther läuft“ - Lutherstück mit A. Seibt im Augustinerkloster
Gespräch im Kaminzimmer

Samstag, 6. November

bis 9 Uhr
Frühstück

9 Uhr
Aktualisierungen III: Übersetzung in Lebensthemen, Erfahrungen und Beobachtungen Jugendlicher
eigene Erfahrungen mit denen von Jugendlichen ins Gespräch bringen; Vorstellung möglicher Seminarmethoden

10.30 Uhr
Kaffeepause

11 Uhr
Fortsetzung Aktualisierungen III

12 Uhr
gemeinsamer Seminarrückblick und Abschluss

12.30 Uhr
Mittagessen und Abreise

Informationen

Querverweise

Schlagworte:  Orientierung, Luther und Reformation

Projekte:  Denkwege zu Luther

print

Suche

Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.

Ausgezeichnet

1. Preis bei #digitalgegencorona ...mehr

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif