Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Bericht

Heißer Stuhl: Grüne gewinnen knapp vor FDP

Knapp 30% würden die Grünen wählen, die damit knapp vor der FDP mit rund 26% liegen. Stefan Krabbes (B’90/Die Grünen) würde das Direktmandat gewinnen. Allen fünf Parteien wäre der Einzug in den Bundestag sicher. So entschieden ca. 60 überwiegend jugendliche Teilnehmer am Donnerstagabend in einer nichtrepräsentativen Wahl in der Evangelischen Akademie. Vorausgegangen war eine von Jugendlichen geleitete Podiumsdiskussion mit den Direktkandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien.

Zu Beginn mussten sich die Politiker auf einen überdimensionalen Holzstuhl setzen und sich in zwei Minuten persönlich und politisch vorstellen, bevor über die Themen Bildung, Umweltschutz und Atomenergie sowie Jugend- und Datenschutz diskutierte wurde. Übereinstimmung herrschte darin, dass das deutsche Bildungssystem einheitlicher zu gestalten sei. Während Ulrich Petzold (CDU) den Weg dahin über gemeinsame Curricula-Entwicklung der Bundesländer sah, drückten die anderen Politiker ihr Bedauern über die Förderalismusreform aus, die dem Bund jegliche Kompetenz im Bildungsbereich abspricht. Zum Thema Verbot von Killerspielen und Internet-Zugangssperren wurden Generationenunterschiede deutlich. Petzold beschrieb das Dilemma, dass seine Generation, die den Computer vergleichsweise wenig nutzt, jetzt über diese Technologie entscheiden muss. Heftig gestritten wurde auch um das Thema Afghanistan. Jörg Schindler (DIE LINKE) und Krabbes forderten einen schnellen Abzug und eine Exitstrategie, während Manfred Bähr (FDP) auf die Erfolge hinwies. Immerhin hätte es dort jetzt Wahlen mit einer vergleichsweise hohen Wahlbeteiligung gegeben.

Trotz der Wärme im Saal folgten die Anwesenden der knapp zweistündigen Diskussion und beteiligten sich rege an der anschließenden Wahl. Bis zur Verkündung der Wahlergebnisse gab es viele persönliche Gespräche zwischen Jugendlichen und Politikern. Die gesamte Veranstaltung wurde von Jugendlichen moderiert und durchgeführt.

Ausschnitte aus der Präsentation der Politiker auf dem heißen Stuhl und aus der Diskussion findet Ihr hier:

 

Querverweise

Schlagworte:  Demokratiebildung und Partizipation

print

Suche

Ausgezeichnet

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Zitate

"Unsere Jugend ist heruntergekommen und zuchtlos. Die jungen Leute hören nicht mehr auf ihre Eltern. Das Ende der Welt ist nahe."

Aus einem 4000 Jahre alten Keilschrifttext

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif