Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Fasten für die Umwelt

Bericht

Fasten für die Umwelt

Junge Menschen aus Wittenberg werben mit einem Kurzfilm für einen umweltfreundlichen Lebensstil in der Fastenzeit.

Die Fastenzeit steht bevor – eine gute Gelegenheit, sich über seine alltäglichen Gewohnheiten und deren Auswirkungen auf unsere Umwelt Gedanken zu machen und Verhaltensänderungen zu erproben. Kristina, Sarah, Sebastian, Kasparas, Lisa, Alex und Anouk aus Wittenberg haben genau dies vor und fordern mit einem selbst gedrehten Kurzfilm dazu auf, sich ihnen anzuschließen.

Sieben Wochen lang werden die sieben jungen Leute „auf Probe“ auf umweltschädliche Gewohnheiten verzichten – vielleicht mit anhaltender Wirkung: Lisa nimmt einen Ernährungswechsel vor. Sie verzichtet auf tierische Produkte und lässt in der Fastenzeit nur noch ökologische und regionale Lebensmittel in den Kochtopf und auf den Tisch kommen. Sebastian entscheidet sich, für kurze Strecken das Auto stehen zu lassen und stattdessen mit dem Rad zu fahren, Anouk reduziert ihren Energieverbrauch und geht achtsamer mit Strom, Wasser und Wärme um und Sarah vermeidet überflüssige Verpackungsmaterialien beim Einkauf.

„Durch unsere teilweise überspitzten Darstellungen im Film möchten wir ein Bewusstsein für den Zusammenhang von Lebensstil und Umweltschutz schaffen“ erläutert die 21-jährige Studentin Kristina.

Anstoß für den Dreh des Films kam aus der Jugendkampagne zur Landtagswahl „wählerIsCH“, für welche sich die jungen Leute sich als Moderatorinnen und Moderatoren beim Talk am Turm zur Landtagswahl sowie durch das Gestalten von eigenen Wahlplakaten engagiert haben. Mit ihrem Film zeigen sie, dass sie nicht nur wählerisch im Hinblick auf die von ihnen gewünschte Politik sind, sondern auch im Hinblick auf ihren eigenen Lebensstil.

Querverweise

Schlagworte:  Fasten

Projekte:  wählerIsCH

print

Suche

Ausgezeichnet

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Zitate

"Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."

Dem Sokrates zugeschriebenes Zitat

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif