Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Bericht

Seminare ohne Ende

Wie auch Tobias bereits berichtet hat, war das Seminar in der letzten Woche ein voller Erfolg! Ich bin mir ziemlich sicher, dass es allen Spaß gemacht hat! 

Ich habe im Verlauf des Seminars festgestellt, dass ich doch religiöser bin, als ich immer von mir dachte...und dass im Osten Deutschlands viel mehr Leute ungetauft sind! Auf jeden Fall fand ich persönlich das Seminar sehr inspirierend!

Eigentlich sollte ich mich teilweise auch darum kümmern, Tobias mit Teilnehmerlisten etc. unter die Arme zu greifen, doch ich habe kläglich versagt. Alles klingt zwar ganz einfach, doch auch ich muss mich erst daran gewöhnen, was alles zu beachten ist.

Gott sei Dank sind Tobias und auch Frau Wolters sehr nachsichtig mit mir! ;-)

Am Wochenende werde ich an einer Veranstaltung von Ines Grau teilnehmen, die sich mit dem Untergang der DDR beschäftigt. Bei "Wie verschwand die DDR?" werden auch zwei Leute aus unserer FSJ-Gruppe teilnehmen, was mich natürlich besonders freut!

Ines Programm verspricht sehr interessante Inhalte und Kontakte mit Zeitzeugen, was ich auch schon in der Schule sehr spannend fand.

Man sieht: Ich springe von einem Seminar ins nächste! ;-) Dann ist aber erstmal lange Pause mit FSJ-Seminaren und am 14.11. fahre ich gen Heimat!

Querverweise

Schlagworte:  FSJ Politik, Freiwilligendienst und DDR

print

Suche

Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.

Ausgezeichnet

1. Preis bei #digitalgegencorona ...mehr

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif