Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Bericht

Jamala

jamala_iff2012_550_breite.jpg

Jamala ist eine ukrainische Sängerin krimtatarischer Abstammung. Sie macht  eigene Musik an der Grenze zwischen Jazz, Soul, Rhythm und Blues und nimmt ebenfalls klassische Elemente wie Gospel auf. Sie wurde am 27. August 1983 in Osch ( Kirgisistan ) in einer multikulturellen Familie geboren. Ihre Kindheit hat sie auf der Krim verbracht und ist später nach Kiew gezogen, wo sie an der Nationalen Musikakademie der Ukraine Operngesang studiert hat.

Sie ist berühmt für ihr originelles und einzigartiges Auftreten. In ihrer Musik verbindet sie  unterschiedliche Musikrichtungen. Sie singt auf Ukrainisch, Krimtatarisch, Russisch und Englisch.

«Ohne Tapferkeit und Verantwortungsgefühl ist es unmöglich, Bücher, Bilder und Musik zu schreiben oder Filme zu drehen. Das ist von Anfang an sehr tapfer und mutig. Denn du zeigst nicht nur deine Position, sondern beeinflusst auch andere. Ob dieser Einfluss positiv oder negativ wird, hängt von dir ab».

(aus dem Interwiev für das Projekt „The Ukrainians")

Webseite von Jamala:
www.jamalamusic.com

Jamala auf Facebook
Jamala auf Youtube

Foto: CC BY-SA 3.0 Odessa International Film Festival / http://oiff.com.ua/ru/2012-festival/photovideo/

Querverweise

Projekte:  Ukraine bin ich

print

Suche

Ausgezeichnet

Mitteldeutscher Medienkompetenzpreis für das Projekt HistoryCraft ...mehr

Friedenstaube für Menschenrechtsbildung ...mehr

...weitere Auszeichnungen

Zitate

"Unsere Jugend ist heruntergekommen und zuchtlos. Die jungen Leute hören nicht mehr auf ihre Eltern. Das Ende der Welt ist nahe."

Aus einem 4000 Jahre alten Keilschrifttext

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif