Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Minecraft Wettbewerb Meere und Ozeane

Video

Minecraft und Meer

Das Wissenschaftsjahr 2016/17 hat das Thema “Meere und Ozeane”. Wie vorletztes Jahr zu “Stadt der Zukunft” gibt es wieder einen Minecraft-Wettbewerb. Bewerbungen können bis zum 28.03.2017, 12:00, direkt dort eingereicht werden.

Zusätzlich gibt es dieses Jahr auch begleitende Workshops für Multiplikator*innen oder Kinder und Jugendliche. Für diese Workshops wird ein Begleitmaterial entwickelt.

Inhalt:

Die Kinder und Jugendlichen sowie Multiplikatoren beschäftigen sich mit der Frage: “Welche Möglichkeiten und Probleme ergeben sich im Umgang mit Meeren und Ozeanen? Zeige in Minecraft, wie wir darauf reagieren können.”

Unterstützt werden sie dabei von Medienpädagogen, Minecraft Experten und Meeresforschern.

Zeitraum:

Die Workshops finden zwischen dem 01.12.2016 und dem 28.03.2017 statt. So besteht die Möglichkeit die Ergebnisse der Workshops beim Minecraft-Wettbewerb einzureichen und Preise zu gewinnen.

Zielgruppe:

Schulen und Jugendeinrichtungen mit Kindern und Jugendliche ab 12 Jahren
Multiplikatoren, die Interesse haben selbst Minecraft-Workshops durchzuführen-

Projektpartner:

Die Workshops finden im Rahmen des des Wissenschaftsjahres (Bundesministerium für Bildung und Forschung) statt und werden von diesem finanziert. Das JFF und die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt konzeptionieren und veranstalten die Workshops. Wir arbeiten an Arbeitsmaterialien, die die Durchführung von Workshops unterstützen. Gerne unterstützen wir lokale Partner, die sich schon mit Minecraft-Workshops oder dem Thema "Meere und Ozeane" auskennen und in Absprache mit uns Workshops durchführen können.

Quelle und weitere Infos: http://www.jff.de/games/minecraft-und-meer/

Querverweise

Schlagworte:  Minecraft

print

Suche

Zitate

"Ich habe überhaupt keine Hoffnung mehr in die Zukunft unseres Landes, wenn einmal unsere Jugend die Männer von morgen stellt. Unsere Jugend ist unerträglich, unverantwortlich und entsetzlich anzusehen."

Aristoteles

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif