Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Veranstaltung

Urban Farming

Ackern in der Stadt
Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | Samstag, 27. September 2014 -

14:00 bis 17:00

Omas Schrebergarten ist eine tolle Sache. Beim Urban Farming geht es um mehr. Gemeinsam werden – mitten in der Stadt – vor allem Obst und Gemüse angebaut, auch als Beitrag zu einer nachhaltigeren Stadtentwicklung und einem umweltverträglicheren Konsum. Dazu werden mobile Beete oder Brachflächen in der Stadt genutzt. Wer das Urban Farming kennenlernen möchte, erhält Einblicke in seine Vielfalt und kann manches direkt ausprobieren.

Querverweise

Schlagworte:  Gemeinsam und Stadt

print

Suche

Zitate

"Wenn Politiker und Bürger sich nicht mehr verstehen, dann steht das System in Frage. Deshalb ist das Thema Sprache und Politik für die Demokratie so wichtig!"

Johannes Neumann, Freiwilliger der Ev. Akademie im FSJ-Politik, im Wittenberger SuperSonntag vom 01.07.2012

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif