Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Mobilität im Wandel

Veranstaltung

Klimagerecht von A nach B

Auftaktveranstaltung zur Aktionswoche "7 Tage Zukunft"
Magdeburg und Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt | Montag, 14. Oktober 2013 -

10:00 bis 14:30

Die Welt verstehen und sie lebenswert erhalten und gestalten - das ist der Grundgedanke der Aktionswoche "7 Tage Zukunft - Nachhaltigkeit lernen in Sachsen-Anhalt". "Mobilität im Wandel" ist dieses Jahr ihr Motto. Zum Auftakt der Aktionswoche beschäftigen sich Jugendliche in den Räumen des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt unter dem Titel "Klimagerecht von A nach B" mit ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Aspekte von Mobilität, die mit ihrem Alltag in Verbindung stehen: Wie tragen unsere Mobilitätsgewohnheiten zum Klimawandel bei? Welche Auswirkungen hat er in Ländern des Südens? Ist unser Mobilitätsverhalten gerecht und nachhaltig? Wie kann eine umweltfreundliche und klimagerechte Mobilität aussehen? Was kann ich bei mir selbst verändern? Gemeinsam mit Landtagsabgeordneten und Akteuren der Aktionswoche diskutieren die Jugendlichen, wie Zivilgesellschaft, Politik und Unternehmen gemeinsam darauf hinarbeiten können, dass der Verkehr in Sachsen-Anhalt nachhaltiger wird.

Programm

Vorläufiges Programm 10.00 Uhr Eröffnung und Kennenlernen - Begrüßung durch einen Vertreter des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt und die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V. - Grußworte des Schirmherren der Woche Thomas Webel, Landesminister für Landesentwicklung und Verkehr (angefragt) und des Netzwerk Zukunft Sachsen-Anhalt - Interaktives Kennenlernen 10.30 Klimawandel und Gerechtigkeit Eine Einführung mit Simple-Show 11.00 Workshops „Klimagerecht von A nach B – Was hat das mit mir zu tun?“ Workshop 1 Wochenendtrip nach New York? – Wie wirkt sich unser Flugverkehr auf den Klimawandel aus? Workshop 2 Handel rund um die Welt – Welche Strecken legen alltägliche Produkte zurück und wie kann eine regionalere Wirtschaft gefördert werden? Workshop 3 Stadt, Land, ÖPNV – Wie kann eine klimafreundliche Mobilität zwischen Ortschaften und Städten gesichert werden? 13.00 Mittagspause 13.30 Gespräche an Thementischen mit LandespolitikerInnen und Akteuren der Aktionswoche „7 Tage Zukunft“ 14.15 Präsentation der Ergebnisse und Kurzvorstellung der Aktivitäten der Aktionswoche 14.30 Ende

Querverweise

Schlagworte:  Klima, Mobilität und BNE

print

Suche

Zitate

"Ich habe überhaupt keine Hoffnung mehr in die Zukunft unseres Landes, wenn einmal unsere Jugend die Männer von morgen stellt. Unsere Jugend ist unerträglich, unverantwortlich und entsetzlich anzusehen."

Aristoteles

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif