Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Minecraft Wettbewerb Header

Bericht

Wettbewerbs-Team

Wer steckt eigentlich als Team hinter dem Wettbewerb? Hier eine kleine Vorstellung für euch:

Projekt-Koordination

 Für die Junge Akademie übernimmt Tobias die Koordination des Wettbewerbs:

tobias_55_55.pngTobias Thiel | Minecraft-Name:  stogromi 

Studienleiter für gesellschaftspolitische Jugendbildung. Tobias (40) ist schon seit 25 Jahren ein Gelegenheits-Gamer. Inzwischen hat er Kinder, die öfter zum Computerspielen kommen als er. Minecraft nutzt er seit ca. 1,5 Jahren für Veranstaltungen in seiner Bildungsarbeit, baut aber immer noch ziemlich schlecht und kennt wenig Befehle.

Minecraft-Admins

In der Minecraft-Welt stehen euch Julia und Max als Admins zur Seite. Ihr könnt die beiden jederzeit gerne in der Admin-Hütte besuchen.

julia_55_55.pngJulia Huke | Minecraft-Name: HerrWie

Medienbildnerin (B.A.), Webdesignerin, Spieleliebhaberin, Hobbykomponistin.

 

max_55_55.pngMax Strohmeyer | Minecraft-Name: baerbaerbaer

Medienbildner (B.A.), Autodidakt, Freizeitcoder, Spieleliebhaber.

 

Webseite

Die Webseite wird von Matthias betreut. Er ist für die Dokumentation des Wettbewerbs zuständig und hat z.B. auch die Teaser-Videos erstellt:

matthias_55_55.pngMatthias Andrasch | Minecraft-Name: matthias_koeln
Medienbildner (B.A.), Web-Entwickler, Medienpädagoge und Blogger

 

Weiterhin mit am Wettbewerb arbeiten für euch:

Andrea  Janssen | Minecraft-Name: Studienleiterin
Studienleiterin für gesellschaftspolitische Jugendbildun

Falls ihr Fragen an uns habt, kontaktiert uns einfach per E-Mail oder nutzt die Kontaktmöglichkeiten in der Minecraft-Welt.

Wir freuen uns auf eure Bauwerke!

Querverweise

Schlagworte:  Minecraft und Stadt

Projekte:  Die faire Stadt der Zukunft

print

Suche

Förderer und Unterstützer

bmfsfj.gif
www.bmfsfj.de

nitrado.jpg
www.nitrado.net

Zitate

"Ich möchte nicht vorsätzlich unterfordert werden."

Wolfgang Böhmer (CDU), Sachsen-Anhalts ehemaliger Ministerpräsidenten, beim Talk am Turm "Leichte Sprache - Verständliche Politik"

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif