Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Galerie

Kinder entdecken das Leben in der Einen Welt

Afrikanische Seifenkiste, russisches Märchen als Puppentheater, ghanaisches und russisches Essen, Zelte aus Holz und Planen, Bilder vom toleranten Menschen, ... Bei der Kinderakademie entdeckten die Teilnehmenden zwischen sechs und dreizehn Jahren Ausschnitte aus der ghanaisch-togolesischen und der russischen Kultur und wie Menschen aus diesen Kulturkreisen in Deutschland leben. Außerdem beschäftigten sie sich am Beispiel Schokolade mit dem (fairen) Welthandel. Alle Ergebnisse präsentierten sie den Eltern am Ende der Woche.

So kann man auch leben ;-) Spielerisch aktiv Wie viel Menschen wohl wo auf der Erde leben? Lydia Schubert erklärt die Welt :-) Seifenkiste/Gokart nach afrikanischem Vorbild

Querverweise

Schlagworte:  Kinderakademie und Globales Lernen

Projekte:  Politische Bildung mit Kindern

print