Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Galerie

HistoryCraft - Screenshots einer virtuellen Ausstellung zum KZ Lichtenburg

In Minecraft wurde das Areal des Schlosses Lichtenburg umgesetzt. Damit daraus eine virtuelle Ausstellung der Gedenkstätte zum Konzentrationslager entsteht, wurden in einzelnen Gebäuden Geschichten von Häftlingen dargestellt. Die Screenshots zeigen den Entstehungsprozess im Rahmen des gleichnamigen Workshops für Jugendliche.

Zuerst werden die Grundrisse des Schlosses Prettin in Minecraft umgesetzt. Als Zweites wurde sich darüber verständigt, welche Baumaterialien in Minecraft verwendet werden sollen. Der Zellenbau, der z.Z. nicht besichtigt werden kann, entsteht als eines der ersten Gebäude. Wie baut man in Minecraft ein altes, beschädigtes Dach? Am Ende entsteht der gesamte Schlosskomplex in Minecraft. Der Nordhof des Schlosses Nordhof mit Zellenbau Das Werkstattgebäude des KZ, das heute als Gedenkstätte und Museum genutzt wird. Blick in den Zellenbau In den Gebäuden kann man Informationen zu Häftlingen des KZ bekommen. Ernst Reuter wird ein eigenes kleines virtuelles Museum mit seinen Lebensstationen gewidmet. Die Häftlinge des KZ sammelten ihre Exkremente in einer Jauchegrube, um sie als Dünger an Landwirte der Region zu verkaufen. Eine lange Wendeltreppe führt auf den Dachboden, der als Schalfraum für die Häftlinge genutzt wurden. Am Anfang schliefen die Häftlinge auf Matratzen, später dann in dreistöckigen Betten. Als Strafmaßnahme wurden Häftlinge in den Bunker verlegt und dort gefoltert.

Querverweise

Schlagworte:  Minecraft, Geschichte, #digitalistbesser und HistoryCraft

Veranstaltung

HistoryCraft - Eine virtuelle Ausstellung zum KZ Lichtenburg in Minecraft

Prettin, Gedenkstätte KZ Lichtenburg |

Donnerstag, 5. Mai 2016 - 10:00 bis Sonntag, 8. Mai 2016 - 15:00

mehr ...
print

Suche

#digitalistbesser

@AnnaNosthoff @GuentherAnders #digitalistbesser https://t.co/UiPfjf7gxQ
vor 4 Tagen

The latest The GUT POSITIONIERT Daily! https://t.co/uPL9u27T3W Thanks to @AnneHeintze @SvenjaHofert #rhetorik #digitalistbesser
vor 7 Tagen

testete dieses Draußen: dieses Draußen taugt für mich noch nicht #digitalistbesser
vor 1 Woche

Tweet An der Unterhaltung teilnehmen

Zitate

"Wenn Politiker und Bürger sich nicht mehr verstehen, dann steht das System in Frage. Deshalb ist das Thema Sprache und Politik für die Demokratie so wichtig!"

Johannes Neumann, Freiwilliger der Ev. Akademie im FSJ-Politik, im Wittenberger SuperSonntag vom 01.07.2012

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif

Gefördert durch:

Die Veranstaltungsreihe findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung/ Regionalgruppe OST statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.