Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Schlossturm

Veranstaltung

Leichte Sprache - Verständliche Politik

Talk am Turm
Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | Dienstag, 5. Juni 2012 -

19:00 bis 21:00

Sprache und Politik - Politik und Sprache. Beide Begriffe stehen für zentrale Elemente unserer modernen Gesellschaft und beide Begriffe stehen in einem Spannungsverhältnis.

Viele Bürgerinnen und Bürger klagen darüber, dass sie Politik nicht verstehen, wenn vom Europäischen Stabilitätsmechanismus, der Patientenmobilitätsrichtlinie oder anderen Fachvokabeln die Rede ist. Eine Möglichkeit, Politik einfacher zu verstehen, kann die Leichte Sprache sein. Diese wurde für Menschen mit Lern- und Verständnisschwierigkeiten entwickelt. Somit leistet sie einen Beitrag zur Integration und Barrierefreiheit. Wo wird heute schon Leichte Sprache angewandt und wo ist der Einsatz noch ausbaufähig? Wie kann sie helfen, damit die Bevölkerung die politischen Vorgänge besser versteht und einordnen kann? Kann aber Leichte Sprache die Komplexität von Politik wirklich abbilden?

Darüber wollen wir mit Ihnen und folgenden Gästen diskutieren:

Prof. Dr. Wolfgang Böhmer, Ministerpräsident Sachsen-
Anhalts a.D. und Silvia Schmidt, Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion für Behindertenpolitik.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass aufgrund eines Ausfalles von Silvia Schmidt das Podium mit Frau Waltraud Wolff, MdB, und Henrik Nolte (Netzwerk Leichte Sprache) umbesetzt wird.

Programm

Das Programm steht als Download zur Verfügung.

Beginn: 19:00 Uhr

Pause mit Abendimbiss gegen 19:45 Uhr

Ende: 21:00 Uhr

Informationen

Eigenverantwortliches Projekt

Fester Bestandteil eines Freiwilligen Sozialen Jahres im politischen Leben (in Trägerschaft der ijdg) ist die Planung und Durchführung eines Eigenverantwortlichen Projektes zu einem freigewählten Thema. Die Einsatzstelle unterstützt die Freiwilligen bei Ihrem Projekt. Es sollte sich in die Arbeit und in das Arbeitsfeld der Einsatzstelle einfügen.

Das Projekt Sprache und Politik (von Johannes Neumann und Lukas Kiepe, FSJ Politik in der Ev. Akademie) lässt sich dem Themenfeld "gesellschaftspolitische Jugendbildung" einordnen, dem sich die Junge Akademie Wittenberg verschreibt.

Talk am Turm

Der Talk am Turm ist ein regelmäßig stattfindender Gesprächs- und Diskussionsabend in der Evangelischen Akademie. Im Allgemeinen findet in der ersten Stunde ein Podiumsgespräch mit Akademiedirketor Friedrich Kramer und einem eingeladenen Gast statt. Nach einer informellen Pause (mit einem kleinen, kostenlosen Imbiss) wird in offener Runde diskutiert.

Querverweise

Schlagworte:  FSJ Politik und Talk am Turm

Projekte:  Sprache und Politik

print