Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Bericht

Wie schnell die Zeit vergeht

Am 16. Mai fand "Wittenberg feiert bunt" im KTC in Wittenberg statt. Es gab zwar einige Probleme bei der Durchführung, aber es hat trotzdem viel Spaß gemacht. Die Ausstellungseröffnung, der Vortrag von Mario Bialek und die Vorstellung der Theatersequenzen waren toll. Während des Konzerts am Abend gab es hingegen technische Probleme, weshalb es etwas improvisiert verlief. Im Großen und Ganzen sind wir jedoch zufrieden.

Nun sind schon wieder mehr als vier Wochen vergangen und die Abrechnungen wollen bearbeitet und an die Fördermittelgeber geschickt werden. Tja, so schnell kann's gehen! Das sehe ich auch an meiner Zeit im FsJ: Bald bleiben mir nur noch zwei Monate in der Evangelischen Akademie und dann geht es zurück nach Waltrop.

Doch bevor es soweit ist, stehen noch einige Seminare und natürlich die deutsch-belarussische Foto- und Interviewreise "Deutschland - Gesichter und Geschichten" vom 6. bis 18. Juli an. Darauf freuen sich Tobias und ich schon sehr. Wir werden gemeinsam in Wittenberg, Berlin und Oranienburg unterwegs sein und bestimmt viel entdecken und Spaß haben!

Querverweise

Schlagworte:  FSJ Politik und Freiwilligendienst

print

Suche

Zitate

"Wenn Politiker und Bürger sich nicht mehr verstehen, dann steht das System in Frage. Deshalb ist das Thema Sprache und Politik für die Demokratie so wichtig!"

Johannes Neumann, Freiwilliger der Ev. Akademie im FSJ-Politik, im Wittenberger SuperSonntag vom 01.07.2012

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif