Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Bericht

Storytelling mit Minecraft

Beim Educamp im Frühjahr 2016 in Leipzig hat Tobias Thiel vor- und zur Diskussion gestellt, wie Storytelling mit Minecraft gehen kann. Hier findet sich die Mitschrift der Teilnehmenden - kopiert von der Seite des Barcamps:

#ecle16
 
Storytelling mit Minecraft
 
++Anbieter der Session++
(gerne mit Twitternamen und / oder weiteren Links)
Tobias Thiel, Junge Akademie/ Ev. Akademie Sachsen-Anhalt
Twitter: @tobiasthiel
 
Minecraft-Projekte-Blog:
 
Beispielvideos:
Playlist Machinimas auf dem Kanal der Jungen Akademie: https://www.youtube.com/playlist?list=PL1AFE9C1C4B5831B7
 
++Links++
Alternatives Minecraft (Open Source und kostenlos): www.minetest.net
Überichtsseite: www.minecraftbildung.de
 
Ulrich Tausend zur Minecraft-Education-Variante: http://tausend-medien.de/2016/minecraft-education-edition/
 
Artikel von Tobias Thiel zu spielerischer ePartizipation mit Minecraft:
 
++Dokumentation++
 
Was ist Minecraft (Mine und Herstellen)
 
- virtuelles quadratisches Lego
- gemeinsam auf einem Server
- sehr beliebt als PC-Game
 
Kids sind die Experten und bauen alle zusammen. Wie Lego am Tisch, ohne Gedränge.
 
Jugendliche kennen fast alle Minecraft
 
Brücke zwischen politischer Jugendbildung und Spiel. 
z.B. Reichstag nachbauen. Deshalb hingehen um zu sehen wie es aussieht.
 
Durch Einsatz von Minecraft werden nicht nur Gymnasiale Lernende erreicht, sondern auch alle anderen Bildungsscihten, die sonst bei politischer Jugendildung in der Minderheit sind.
 
Storytelling
 
In Minecraft Geschichten erzählen:
 
Interesse für Minecraft zur inhaltlichen Auseinandersetzung nutzen. 
 
Geschichten zu unterschiedlichsten Hintergründen (außerschulisch und schulisch, Fächer) sind möglich
 
Jugendliche bearbeiten Thema, schreiben eine (fiktive) Geschichte (oder unterlegen bestehende Geschichte mit Bildern) und erstellen ein Storyboard.
 
  • Screenshots nutzen, um Bild/Text-Geschichten zu erstellen
  • einen Film drehen
  • Kulissen bauen
  • Minecraft-Avatare als handelnde Akteure
  • Geschichte wird anschließend vertont
  • Eine virtuelle Welt erstellen
 
++Aus der Diskussion++
 
Jugendliche zeigen gerne ihre Ergebnisse. Dadurch lernen die Jugendlichen das Präsentieren.
 
Tools für Aufzeichnung für Minecraftfilme?
Aufzeichen mit Screencastsoftware (nicht im Paket implementiert), Open Broadcaster oder Fraps (kommerziell)
 
Educationversion/ alte Edu Version grade nicht mehr aktiv. Neue Version wird erstellt (offiziell findet gerade ne Umstellung statt).
 
Accountkosten liegen bei ca. 20€
 
Kostenlose OpenSource-Alternative: www.minetest.net
 
Minecraft in der Schule
 
für unterschiedlichste Fächer denkbar: Geschichte, Kunst, Politik, Chemie, Informatik, Biologie, ...
 
Mirek Hancl, (Minecraft-)Lehrer für Informatik und Chemie: www.hancl.de
Datenschutzspiel: www.tracecraft.de
 
Was faszienert Kinder und Jugendliche an den einfachen Blöcken?
 
"typsiche Frage der alten Leute" :-)
Minecraft wurde durch das Spielprinzip so erfolgreich
 
Dinge die nicht vorgegeben sind erhöhen den Reiz. Eigene Lösungen finden
Spiel mit Materialen.
 
Spielcharakter, was ist spannender Survival- oder Kreativ-Modus
 
Warum Minecraft und was ist der Unterschied zu Second life?
 
Second Life ist gestorben als Firmen Werbung geschaltet haben. 
 
Second Life hat die Idee einen Server zu verweden.
Mincraft hat verschieden Server, jeder kann ihn aufsetzen.
 
Berufsschüler haben oft keine Lust mehr auf Minecraft. Wenn sie dann keine Lust mehr habe nutzen sie es eben nicht. Immer mit den Tools arbeiten die die Jugendlichen und Schülerinnen nutzen. Wenns passt passts, wenn nicht eben nicht. 
 
Es geht oft ums Gespräch. 
 
permamentes soziales Lernen 
 
++Fazit++
(die Session in zwei Sätzen)
 
 
 

Querverweise

Schlagworte:  Minecraft, Storytelling und Barcamp

print

Suche

Zitate

"Ich fand es toll, dass einige unserer Wünsche für die Stadt auch tatsächlich wahr wurden."

Rauha, 11 Jahre, Teilnehmerin der Kinderakademie "Wir haben Rechte"

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif