Logo Junge Akademie WittenbergJunge Akademie Wittenberg

Bericht

Serhij Zhadan und seine Freiheit

zhadan_shop.jpg

Sergij Zhadan ist ein ukrainischer Schriftsteller, Dichter, Übersetzer, Musiker und ein sehr aktives Gesellschaftsmitglied und wohnt derzeit in Charkiw . Er wurde am 23. August 1973 in Starobilsk in Luhansk Oblast geboren. Er gilt als einer der bekanntesten und wichtigsten  Schriftsteller der  Ukraine und ist für seine Offenheit und Entschlossenheit bekannt.

Das Hauptthema seiner Bücher ist die Lebensrealität in der postsowjetischen Ukraine, besonders im Osten des Landes, seiner Heimat. Sergij Zhadan war aktiver Teilnehmer bei den Euromaidan-Protesten in Charkiw und war einer der aktivsten ukrainischen Stimmen in den deutschen Medien in letzter Zeit.

Einige seiner berühmtesten Bücher kann man auch auf  Deutsch lesen:
Depeche Mode. Roman; Anarchy in the UKR; Die Selbstmordrate bei Clowns; Hymne der demokratischen Jugend; Big Mäc. Geschichte; Die Erfindung des Jazz im Donbass. Roman.

Zitaten aus seinen Büchern:

"Ich bin eigentlich kein Weltbürger, aber ich habe für mich selbst verstanden, dass sich die Welt in der Realität nicht auf meins oder deins aufteilt, sondern das sich die Welt in frei und kontrolliert aufteilt. Verstehst du das?"

"Diese Regierung stärkt meinen  Drang, zur Waffe zu greifen.
Dieses Land raubt mir meine Heimatgefühle."

( Big Mac. Geschichte. )

"Ich fühle mich wie ein Fluss, der entgegen seinem eigentlich Strom fließt".

( Depeche Mode. Roman. )

„Popkultur ist wie die Bibel: Kaum einer hat sie komplett gelesen, aber alle kennen Zitate daraus“

(aus einem Gespräch mit Serhij Zhadan über seinen Roman „Depeche Mode“ www.redost.com)

Sergij Zhadan on Wikipedia
Sergij Zhadan auf Facebook
Seine Bücherübersicht 

Foto: CC BY 2.0 Heinrich-Böll-Stiftung / https://www.flickr.com/photos/boellstiftung/

Querverweise

Projekte:  Ukraine bin ich

print

Suche

Zitate

"Einerseits finde ich das gut. Andererseits macht mir das Angst."

Teilnehmer (8 Jahre) der Kinderdemokratietagung als Reaktion darauf, dass ein Erwachsener und ein Kind die Rollen getauscht haben.

Gefördert durch:

Ein Großteil der Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

bmfsfj.gif